Sonos Move vs Move 2: Alle Unterschiede im Vergleich

Sonos hat im Herbst den Nachfolger des tragbaren Lautsprechers Move vorgestellt – den Sonos Move 2.

Auch wenn sich äußerlich kaum etwas getan hat, wurden im Inneren viele Details verbessert.

Besonders die Akkulaufzeit wurde drastisch erhöht: Während der erste Move nur elf Stunden durchhielt, spielt der neue Lautsprecher nun bis zu 24 Stunden nonstop.

Was es sonst noch für Unterschiede gibt, erfährst du in diesem Artikel.

Stereo-Sound beim neuen Move 2

Beim Kauf eines Lautsprechers sollte das wichtigste Merkmal natürlich der Klang sein. Hier hat Sonos tatsächlich eine große Änderung unter der Haube vorgenommen.

Beim alten Sonos Move war ein Hochtöner sowie ein Mittel-Tieftöner verbaut. Wie man es von Sonos gewöhnt ist, klang das schon recht ordentlich.

Der Move 2 hat nun aber gleich zwei Hochtöner und den bereits bekannten Mittel-Tieftöner verbaut.

Das sorgt dafür, dass er auch Stereo spielen kann – also unterschiedliche Töne von rechts und links. Bei entsprechenden Songs kann das für eine breitere Klangbühne und letztendlich für einen besseren Sound sorgen.

Durch den zweiten Hochtöner könnte Musik, Podcasts, Hörbücher und Radiosender auch nochmals etwas klarer klingen.

Noch besser gehts nur, wenn man zwei Sonos Move zu einem Stereopaar bündelt und die einzelnen Lautsprecher weiter auseinander platziert.

Move 2: TruePlay & Mikrofone

Wie schon sein Vorgänger hat der Move 2 auch das sogenannte Trueplay: Über integrierte Mikrofone stimmt sich der Klang automatisch ab und passt sich an die jeweilige Umgebung an. Das funktionierte beim ersten Modell tatsächlich überraschend gut.

Die Mikrofone, die neben dem Trueplay auch für die Sprachsteuerung zuständig sind, können beim neuen Move 2 übrigens nicht nur in der App – sondern auch über eine Taste an der Rückseite komplett deaktiviert werden.

Sonos Move vs Move 2

Vergleich

Modell

Move

Move 2

Akku

11 Stunden

24 Stunden

Powerbank

Nein

Ja (USB-C)

Treiber

1 Hochtöner

2 Hochtöner

Stereo

Nein

Ja

AUX

Nein

Ja

Steuerung

Touch

Slider

Bluetooth

Ja (4.1)

Ja (5.0)

AirPlay 2

Ja

Ja

WLAN

Ja

Ja

Sprache

Ja

Ja

Farben

⚫️⚪️

⚫️⚪️🟢

Gewicht

3 kg

3 kg

Maße

24x16x12

24x16x12

Preis

449€

499€

Move 2 jetzt auch in Grün

Besonders experimentierfreudig war Sonos in Sachen Farben noch nie, nun gibts den Move 2 immerhin auch in Grün, sowie im bereits bekannten Weiß und Schwarz.

Etwas mehr Auswahl bei den Farben bietet nur die kleine, tragbare Sonos Roam.

Sonos Move 2 Grün

Verdoppelte Akkuleistung

Neben dem verbesserten Klang ist die größte Änderung die verbesserte Akkuleistung: Während das erste Modell nur maximal elf Stunden spielte, soll der Nachfolger mehr als doppelt so lang durchhalten.

Sonos gibt einen Wert von bis zu 24 Stunden an, wobei dies immer stark von der Lautstärke und gewählten Zusatzfunktionen wie Sprachsteuerung & Co abhängt.

Move 2 mit Powerbank

Aufgeladen können beide Modelle entweder am USB-C Anschluss an der Rückseite oder mit der mitgelieferten Ladestation.

Die besten Preise

SONOS Move 1 & 2

Sonos One SL Preisvergleich

Der tragbare Sonos Move ist ein Kraftpaket mit hoher Lautstärke und starkem Bass. Perfekt für jeden, der im Garten, auf dem Balkon oder unterwegs guten Sound wünscht.

Neu ist beim Move 2 die Powerbank-Funktion: Damit kann der Lautsprecher nicht nur über USB-C geladen werden – er kann auch andere Geräte wie Smartphones auftanken.

Neuer Touch-Slider

Mit Einführung der neuen Wohnzimmer-Lautsprecher Sonos Era 100 und Era 300 hat der Hersteller ein neues Bedienelement an der Oberseite eingeführt: Ein sogenannter Touch-Slider, der mit einem Fingerstreich gesteuert wird und die Lautstärke verändert.

Das ging vorher zwar auch – aber nicht so schnell und einfach.

Der Sonos Move 2 kann ab sofort vorbestellt werden und wird voraussichtlich ab 20. September geliefert.

Schreibe einen Kommentar